#1 Maike Maja Nowak von Binci+Winston 22.06.2012 18:44

avatar

Hallo!!!!

Kennt ihr die Methoden von der Nowak? Ansonsten hier mal eben zum reinlesen:





http://www.dog-institut.de/

Hatte das erste mal davon gelesen und ein paar Tage später , kam sie bei Stern TV . Fand es sehr interessant und ließ mich irgendwie auch nicht los.
Komischerweise hab ich dann vor Tagen von einer Hundeschule gehört die einen Beziehungskurs neu anfängt.Fand es ganz interessant, nicht das ich keine Bindung zu meinen Nasen habe, aber wenn ein Quietsche-Ball ins Spiel kommt dann ist Winston einfach alles egal.
Habe mich heute mit der Trainerin verabredet ...sie hat mir alles erklärt,Winston beobachtet und wir haben schon eine Sache getestet. Im Gespräch kam mir vieles bekannt vor und hab sie gleich auf die Nowak angesprochen und tatsächlich arbeitet sie auch danach. Toll !!!
Habt ihr Erfahrungen mit dieser Methode???

#2 RE: Maike Maja Nowak von Bonraya 22.06.2012 19:12

avatar

Kennst du HTS (Hundeteamschule) - Anita Balser? Sie hat einige DVD´s auf dem Markt und wenn du einen ersten Überblick über die "Methode" von Maja haben möchtest, dann kann ich dir nur empfehlen da mal reinzuschauen und zusätzlich das Buch von Cesar Millan "Tipps vom Hundeflüsterer" zu lesen.

Maja ist eine ganz tolle Persönlichkeit. Ich habe schon mehrfach Seminare bei ihr besucht und das nächste plane ich gerade. Ihr Buch "Mein Leben in fünf Jahreszeiten" ist einfach nur klasse.

Ich finde ihre Einstellung toll, auch wenn es sicher bei einigen auf Widerstand stösst. Sitz Platz Fuss ist absolut "unnötig" im Zusammenleben mit Hunden. Sie lässt Hunde - soweit dies in der heutigen Zeit möglich ist - Hunde sein. Sie sagt und zeigt den Hunden was sie NICHT machen sollen,sprich sie begrenzt den Raum des Hundes und beansprucht Raum für sich selber. Ganz ohne Leckierlies und unnötigen Druck oder Zwand.
Für Konditionierungsfreaks sicher absolut unverständlich, aber es funktioniert schnell und zuverlässig. Die Hunde verstehen diese Art der Kommunikation einfach.

#3 RE: Maike Maja Nowak von Binci+Winston 22.06.2012 19:58

avatar

Danke für den Tipp!!!

Ja ich war auch sehr erstaunt....hatten die erste Übung im Kofferraum.....Und Winston war schon recht verwirrt.....aber verstanden!
...habe es eben bei der Fütterung angewendet,also das sie vor der Küchenschwelle warten,Winston verstand es , aber zitterte

#4 RE: Maike Maja Nowak von erdnuckel 04.08.2012 06:56

Guten Morge an alle,

ich kann aus Erfahrung nur dazu raten! Sehr empfehlenswert!!!

"Liebe Menschen laßt Eure Hunde bitte Hunde sein und dressiert sie nicht wie Affen im Zoo!"..das halte ich persönlich für eine gute Einstellung und vor allem "bekommt"ma trotzdem einen alltagstauglichen Hund.

Nette Grüße Bille

#5 RE: Maike Maja Nowak von Mel13 06.08.2012 22:06

avatar

Zitat von Binci&Winston
Danke für den Tipp!!!

Ja ich war auch sehr erstaunt....hatten die erste Übung im Kofferraum.....Und Winston war schon recht verwirrt.....aber verstanden!
...habe es eben bei der Fütterung angewendet,also das sie vor der Küchenschwelle warten,Winston verstand es , aber zitterte


Hallo, was macht denn deinTraining? Wie verhält sich Winston und wie genau ist denn das Training?

#6 RE: Maike Maja Nowak von Gabi mit i 07.08.2012 10:52

avatar

Zitat von erdnuckel

"Liebe Menschen laßt Eure Hunde bitte Hunde sein und dressiert sie nicht wie Affen im Zoo!"..das halte ich persönlich für eine gute Einstellung und vor allem "bekommt"ma trotzdem einen alltagstauglichen Hund.

Nette Grüße Bille



Ganz meine Meinung!! Ich finde auch, dass mein Hund nicht "Pfötchen" geben oder "Platz" machen muss, wenn er sonst auf mich hört und achtet. Wenn ich sage: "Warte", dann weiß er, dass er an der Straße stehen bleiben muss um angeleint zu werden, auf der anderen Straßenseite wird er geknuddelt und die Leine entfernt und das war's! "Ab" heißt bei mir, mit ausgestrecktem Arm und Zeigefinger, dass er auf seinen Platz soll. Das klappt und mehr brauchen wir nicht, weil das gegenseitige Vertrauen da ist!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz