#1 Der Name des Hundes / Alter des Hundes von RBAMaster 11.01.2019 14:02

avatar

Hinweis an unsere Pflegestellen

Der Name des Hundes
Bitte verzichtet darauf, die Namen Eurer/unserer Schützlinge zu ändern, die auf der Suche nach einem Zuhause sind.
Wir hatten das Thema bereits in der JHV 2018 angesprochen, aber ich möchte es noch einmal in Erinnerung rufen:

Die Hunde bekommen in Spanien bereits einen Namen, der in ihrem Pass eingetragen wird und den Hund an verschiedenen Stellen (Transport(papiere), Tasso, Tierarztrechnungen etc.) sowie (oft bereits vor der Reise nach D) auch in verschiedenen Internetauftritten (Forum, Facebook) begleitet.

Oft sind diese Namen auch mit einer Namenspatenschaft verbunden und der Pate, wie auch die Helfer und Betreuer in Spanien verfolgen den Hund interressiert bis zu seiner endgültigen Vermittlung.

Natürlich könnt Ihr den Hund im Umgang benennen und ansprechen, wie immer Ihr wollt, jedoch in der virtuellen Kommunikation, seinen Updates und Einträgen verwendet bitte den Namen, mit dem der Pflegling eingereist ist.

Vielen Dank und "nix für ungut", Euer BiN Team

Beim Alter des Hundes
müssen die Tierschützer in Spanien erst mal schätzen, diese Schätzung bekommen wir weitergeleitet,
wenn dann das erste mal ein Tierarzt den Hund gesehen hat, wir er/sie evtl. eine neu Schätzung abgeben
aber erst, wenn der Hund angefragt wurde und seine, für die Ausreise nötige Papiere (EU Pass) und die Impfungen bekommt
wird ein Geburtsdatum (wieder nur eine Schätzung vom TA) reingeschrieben
und deshalb ändert sich hier auch mal die Überschrift ein wenig hier im Forum bei den einzelnen Hunden.
Einige, ganz wenige Hunde kommen in die Perrera oder ins Tierheim mit einen EU Pass undbei denen gibt es dann auch ein verbrindliches Geburtsdatum.

#2 RE: Der Name des Hundes ... von siso 15.01.2019 16:03

avatar

Es ist vielen von unseren Mitgliedern aufgefallen, dass wir einige Bodis "vermissen", so dass dieses Thema bei der JHV angesprochen wurde. Ich selber war von drei Bodiwelpen Namenspatin, zwei wurden umbenannt. Ich wurde auch später darüber informiert. Aber diejenigen, die die ganze Arbeit mit der Betreuung, Vermittlung usw. (auch die sich für die Weiterentwicklung der vermittelten Bodis interessieren) hatten, haben alle Mühe, diesem zu folgen.
Man sollte doch die Arbeit der Tierschutzvereine nicht unnötig erschweren.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz