Seite 4 von 5
#61 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Sunny 04.02.2013 18:08

avatar

Na dann heißt es jetzt wohl abwarten und Tee trinken bis alle heil wieder auf dem Boden sind

#62 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Lulu 04.02.2013 22:23

schade, dass die Nicht- Facebookler erst später unterrichtet werden
Wer ist Fortuna ????

#63 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Santa 04.02.2013 23:10

avatar

Die Maschine ist vor 20 Minuten gelandet. Bis alles abgewickelt ist, wird es sicherlich noch eine Std. dauern.
Moni wird schätzungsweise erst gegen 1 Uhr Zuhause sein. Ganz bestimmt wird sie sich morgen schon mal melden!

Ich geh mal auf FB schnüffeln wg. Fortuna - vielleicht kann ich was zu ihr sagen!

#64 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Santa 04.02.2013 23:19

avatar

Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sich um diese Hündin handeln.
http://farm9.staticflickr.com/8235/84332...e45909340_z.jpg

Sie wurde mit einem gebrochenen Vorderlauf und einer abgewetzten Kordel um den Hals an einer Tankstelle gefunden und hatte wohl vor kurzem erst Welpen gehabt!

#65 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von seehund 05.02.2013 10:31

avatar

Oh Gott... da bekomme ich echt feuchte Augen... schluck...
oh, sie hätte schon einen Platz? hier in Deutschland?
das wäre ja wunderbar....
bin gespannt auf die Berichte und Fotos!

#66 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Corry 05.02.2013 11:35

avatar

Ja das ist Fortuna. Ich wünsche ihr, das sie es schafft. Ihr Zustand ist ja wohl als kritisch einzustufen.

#67 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Santa 05.02.2013 11:37

avatar

Ja, das macht unendlich traurig!

Ich hab heute Nacht noch mit Moni telefoniert und sie erzählte, dass die kleine Maus sich innerhalb von 2 Tagen unter guter Pflege und ärztlicher Behandlung unglaublich erholt hat!
Sie zeigt sich unheimlich zutraulich, freundlich und dankbar! Drücken wir ihr einfach alle die Daumen, dass sie sich weiter gut erholt und einen liebevollen Platz findet.
Moni wird bestimmt noch mehr von ihr berichten!

#68 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Bopa 05.02.2013 11:40

avatar

Dass es Menschen gibt, die einem Tier so etwas antun können, ist mir unbegreiflich und erschüttert mich immer wieder. Ich hoffe auch sehr und drücke alle Daumen, dass sie es schafft und gesund wird für ein besseres Leben.

#69 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von RBAMaster 05.02.2013 11:45

avatar

Lebe noch - nur im Stress .... um die 54 Mails müssen noch gesichtet werden, Pässe eingescannt werden, TRACES verschickt werden, Einkaufen, Hund abholen etc. etc .... hoffe heute Nacht kann ich Fotos von Kamera und Handy runter laden und in Flickr in die Alben setzen und einzelne rausgepickt hier kommentieren.

Zur FORTUNA - wer diese Anlage von FBM einmal gesehen hat, wundert nichts mehr ... die kleine FORTUNA war am letzten Tag kaum noch vom Foto des ersten Tages wieder zu erkennen ... Gefilmt habe ich sie auch und Gabby und ich hatten sie auch mal kurz im Arm - sie ist nicht größer als ein 6 Monats-Welpe und super zutraulich ...

Bitte noch was Geduld ....

#70 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von gabby 05.02.2013 13:21

avatar

Genau, Geduld....ich für meinen Teil bin heute wahnsinnig müde, gegen 2 Uhr nachts ins Bett und um 8 Uhr wieder Money verdienen für den nächsten Trip..
Muß auch erst die verschiedenen Fotos auf den verschiedenen Geräten auf einen Nenner bringen.
Insgesamt kann ich den gestrigen Tag wie folgt beschreiben.....
Ich fand ihn "schwierig", da sehr stressig für die Tiere (obwohl ich auch sehr hyperaktiv war... )::
aber mit Moni an der Seite...alles wird gut...auch wenn mitten in der Nacht im Auto beide Navis und Handys keinen Aku mehr hatten und wir durch Pampa irrten... Moni wird sicherlich bei Zeiten einen Bericht verfassen...
zurück zum gestrigen Tag:

ALLE HUnde haben sich wirklich vorbildlich benommen, auch beim kurzen Herausholen am Flughafen und wieder Reotur in die Box hat keiner Stress gemacht, der kleine Bodipups hat sich nicht einmal "lautstark" gegen seine Tragetasche gewehrt--nein, der hat die meiste Zeit zwischen meinen Füßen geschlafen. Es sind allesamt ganz tolle Hunde, die gestern deutschen Boden betreten haben, Moni und ich haben diese Hunde ja auf unserer Reise ganz nah um uns gehabt, Nieves und Merlin haben sogar 2 Tage mit uns zusammen gewohnt.
Hübsch anzusehen, jeder für sich auf seine Art, tolle Charakteren und alles kleine Clowns.....und ich verrate Euch was.....:::::

MERLIN pullert wie ein Weibsbild--nichts mit Beinchen heben........ dafür bereits in Spanien "stubenrein"...wie Niewes....was will man mehr...
ja,
die kleine Fortuna ist wirklich ein "kämpfendes" Häufchen Elend....aber in 2 Tagen so eine positive Entwicklung miterleben zu können...Wahnsinn...diese Foundacion versteht ihr Handwerk....und ich denke, sie wird es schaffen...und sie war soooooo dankbar, die kleine Maus.....ich bin sicher, in ein paar Wochen erkennen wir sie nicht wieder!!! Drücken wir die Daumen...Moni wird berichten....

Meine spanische rechte und linke Hand mit "Routenplaner" in deutsch/spanisch incl. lustiger sprachlicher Einlagen.....ach....haben wir gelacht,...
Für mich waren es viele neue und vor allem wichtige Eindrücke, die ich erlebt habe. Die spanischen Tierschützer sind alle sehr nett, freundlich und hilfsbereit. Sie setzen all ihre Energie für die armen Hunde frei...retten und sorgen, kümmern sich...kann man gar nicht beschreiben...
War ein tolles Erlebnis!!
und ich hoffe auf ganz viele Berichte von Niewes, Merlin, Picasso, Claris, Algodon und Canissa...

Und an dieser Stelle mal ein ganz ganz dickes FETTES Lob an Eure Monika!!! Sie hat alles perfekt geplant, wußte immer auch in schwierigen oder plötzlich sich anders gestalteten Umständen sich zu helfen und entsprechend zu reagieren. Ich war ja nur Begleitung, habe den Sprit durch den Leihwagen gejagd und die vorgegebenen Routen abgerasselt und für unser leibliches Wohl gesorgt, wenn nicht eine Einladung der verschiedenen Tierschützer anstand..:=)) Das ganze andere, so wichtige Drumherum mußte Monika managen und das hat sie allerbest gemacht!! Leider sieht man ja diese Arbeit nicht auf den ersten Blick...Moni, mein kleiner Navi-General, ich drück dich jetzt mal ganz feste!

#71 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Bubi2008 06.02.2013 09:37

avatar

Merlin pullert wie ein W........... ?!?!

Ne du siehst das falsch

Er ist wohl ein sehr moderner toller Hundemann

#72 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Mel13 06.02.2013 10:56

avatar

Aber das ist mir gar nicht so fremd. Pepe pinkelt auch sehr oft wie ein Weibchen. Nur sieht das bei Merlin lustiger aus, weil er so ein gestandenes Mannsbild ist

#73 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von gabby 06.02.2013 11:04

avatar

Genau Mel....und das dauert immer bei ihm... aber, ich find das klasse, brauchst nie Angst zu haben, daß er irgendwo das Bein hebt, wo es nicht angebracht ist...

#74 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von gabby 07.02.2013 11:51

avatar

Jetzt liegt unsere Reise bereits ein paar Tage hinter uns, die Infos über die Hunde schwirren durchs Forum, langsam haben Moni und ich hier daheim wieder alles im Griff...
Gelle? Mein kleiner Navi -General...


Noch sind alle Eindrücke recht frisch bei uns beiden vorhanden, diese 5 Tage haben uns mit wahnsinns Eindrücken und Ereignissen gefüllt, wir haben schon recht brisante Dinge erlebt.
Moni und ich hatten eigentlich vor einen "Reisebericht" zu schreiben, der Euch einmal auch hinter den Kulissen die "Arbeit" aufzeigen könnte.

Meine Frage in die Runde:

Besteht generelles Interesse einen solchen Bericht einmal
zu "lesen"
???

#75 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von seehund 07.02.2013 12:11

avatar

Jaaaaaa, unbedingt! Das wäre toll!!

#76 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Corry 07.02.2013 12:12

avatar

Ja hallo, ich sage mal es besteht ein riesen großes Interesse!

#77 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Bopa 07.02.2013 12:25

avatar

Auf jeden Fall unbedingt bitte, bitte

#78 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Mel13 07.02.2013 12:29

avatar

Ja, na klar. Bitte !

#79 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von Gabi mit i 07.02.2013 14:08

avatar

Ich bitte sehr darum! Wäre prima!

#80 RE: Gabby im Glück 2013 + 2014 von gabby 07.02.2013 14:46

avatar

okidoki,

heute ist bei uns Weiberfastnacht,
ich feiere heute nicht,
putze an diesem Tag meist die Rolläden und Fensterrahmen mit einem Glasel Sekt....ab dem 4. Fenster schwingen meine Arme völlig selbständig----
Dinge, die ich nicht so gerne mache und eigentlich auch nie Zeit habe dafür..

dann werde ich die Pausen nutzen, um etwas zu Papier zu bringen...

Vielleicht gibts es ja heute schon was zu lesen...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz