Seite 3 von 6
#41 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von RBAMaster 09.05.2013 20:42

avatar

Zitat
... aber dass sie sich dann am Kaffee bedient???



Was es gibt keinen Kaffee für sie? In Spanien hatte man ihr erzählt man bekäme hier immer ein KOMPLETTES Frühstück wahlweise mit Kaffee oder Tee und sie hat Kaffee angekreuzt gehabt

#42 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Corry 09.05.2013 22:33

avatar

Sorry, das haben wir bei der Vermittlung leider vergessen zu erwähnen. Die Spanier lieben ihren Kaffee, eine Kleinigkeit dazu- für die Senorita etwas Kalorien reduziertes, schon sind sie glücklich.

#43 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von BodiAC 09.05.2013 22:52

avatar

Das sind wir wohl schuld
Sie ging an Barbaras Kaffee der auf dem niedrigen Couchtisch stand. Barbara dachte "teste du ruhig, der wird dir ja doch nicht schmecken".
Dem war aber nicht so.

BTW
das mit dem in den Garten pieseln sind wir auch schuld

Barbara und Andreas

#44 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Gabi mit i 09.05.2013 23:24

avatar

Zitat von RBAMonika

Zitat
... aber dass sie sich dann am Kaffee bedient???



Was es gibt keinen Kaffee für sie? In Spanien hatte man ihr erzählt man bekäme hier immer ein KOMPLETTES Frühstück wahlweise mit Kaffee oder Tee und sie hat Kaffee angekreuzt gehabt




"Jedem Tierchen sein Plaisierchen"...
Und wenn es schön macht??

#45 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von gabby 10.05.2013 23:12

avatar

Na ja, der Garten....da will ich doch mal ausholen....also unsere Bonita macht immer vor "der Nachtruhe" ihre Pieselei im Garten
ich finde das völlig ok...muß dann nicht mehr raus,,,,denn die Abend-Gassirunde machen wir mit großem Geschäft immer so ala 19 Uhr bis 20 Uhr....wenn das größere Geschäft nicht kommen will zu dieser Zeit,
unsere Hunde sind ja Darmtechnisch auch mit keiner Zeitschaltuhr ausgestattet.....
darf dies dann zu später Stunde natürlich auch im Garten erfolgen....ICH sammel es ja auf
und was das Pieseln kastrierter Weibsbilder angeht: der beste Rasendünger überhaupt....an diesen Stellen wäschst das Gras totel satt und tiefgrün
ich muß immmer Bonita bei meinen Freunden in´den Garten lassen, wenn wir auf Besuch sind,
damit die Wiese "gedeiht"

Natürlich sehe ich auch danach, dass das größere Geschäft "draussen" vollzogen wird,
aber manchmal kann unsere Bonita eben nicht zu der Zeit, wenn ich jetzt denke: es müßte passieren....und deshalb finde ich eine Wohnsituation mit Garten einfach Hundefreundlicher....es heißt ja nicht, daß der Hund sich das angewöhnen muß----aber wir können ja auch nicht immer zu gleicher Zeit, gelle
und wenn man die Hinterlassenschaften entsorgt ist doch alles im Lot besser als im Haus....

#46 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von stja 11.05.2013 08:39

avatar

Hä? Saftiggrünes Gras?
Neeeeee. Wenn Luni mal auf den Rasen pieselt, wächst da nichts mehr.
Das Gras stirbt ab

#47 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von gabby 11.05.2013 09:36

avatar

@stja: echt???
Also bei meiner Russelhündin und auch bei Bonita wächst an den Pieselstellen immens satt-grünes Gras
Kann das auch beim Rasen meiner Eltern bestätigen
Den gleiche Effekt habe ich, wenn ich dünge....aber dann muß ich 2x die Woche mähen.....nöööööö....
Halt es beim nächsten "Nachwachsen" Bildlich fest

#48 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Heidi72 11.05.2013 10:16

avatar

@ Gabby: Nun, wir finden es auch deswegen nicht so berauschend, weil wir bei unserer Einmal-Die-Woche-Pflegehündin festgestellt haben, dass der Rasen dann eher gelb als sattgrün wird. Uuuund wir haben ja noch unsere Kinder auf dem Rasen rumzutoben und auch Gastkinder, die zT im Krabbelalter sind. Da ist das wirklich nciht angebracht. Gestern Abend wir waren kurz vor unserer Abendrunde, rasst sie plötzlich durch den Garten, um sich dann in der hintersten Ecke (leider Spielecke der Kinder) zu verkriechen. Als ich das sehe, rufe ich nur "Kira, nein!" und die arme Maus hört tatsächlich auf in unseren Garten ihr großes Geschäft zu erledigen...also suuuper gelobt und sofort raus für den Rest. Sorry, ich weiß, dass ist jetzt bestimmt gegen einige Hundeerziehungsregeln, aber die Kinder ...

Liebe Gabby, ich soll Dir von Kira noch was ausrichten : "Ich bin nicht Bonita! Meine Pflegemama ist ja echt ok, aber diese blöde Idee, mir eine Möhre anzubieten! Iiiiih bahhh! Dann hat sie sie auch noch gleich geschnippelt und in meine Schale gelegt und mein Freßchen drüber! Unverschämtheit! Der habe ich aber gezeigt was ein kluger Bodi ist: Habe beides raus aus der Schüssel geschleckt und wieder ausgespuckt und mir dann nur das leckere Entchen rausgesucht )))"

Ansonsten scheint Kira sich hier im Moment pudelwohl zu fühlen und ihr angegebenes Alter kann einfach nicht stimmen - seit heute morgen ist sie heftigst in der Pubertät!

Nach schön langem Schlaf (wir waren um 21.45 Uhr nach doppelt erfolgreicher Abendrunde zurück und sie legte sich ziemlich schnell ins Bettchen), lautem Schnarchen (wer braucht schon einen Mops??? ) gab Seniora Ruhe bis ich heute morgen selbst um
7.45 h ausgeschlafen hatte. Gute Zeit für die Morgenrunde, da ja ab nächsten Montag dann die Zeit zum Spazieren gehen beginnt.

Ich fand sie heute morgen übrigens nciht in ihrem Kuschelbett sondern im Flur im Wäschekorb - auf meinem T-Shirt )

Kiras Zeichen sich wohl zu fühlen:
- Die zwei Kuscheltiere im Wohnzimmer, die sie bis jetzt nicht mit dem Po angeschaut hat, wurden heute morgen reichlich malträtiert, so daß ich sie wegnehmen mußte.
- Sie traut unserem Geschirrspüler nicht und schleckt schon mal das Besteck ab.
- Sie achtet auf Ordnung: Der Tisch wird genau kontrolliert, ob auch ja alles abgeräumt wurde.
- Ebenso duldet sie es nicht, dass die Gartenschuhe an der Terrassentür IM Haus stehen und schleudert sie dann mal eben durch die Gegend. So werden wir alle noch von unserer spanischen Gouvernante perfekt erzogen
- Sie hört auf ihren neuen Namen Nur nicht immer beim ersten Mal

Das mit dem Kaffee hat sie mir echt nicht gesagt...oder ich habe es in meinem Bimbo-Spanisch nicht verstanden! Heute habe ich ihr aber klar gesagt, "Kira, este cafe con leche es para mi!" Hat geklappt

Leider haben wir zwei große dringliche Baustellen: Zum einen hat sie heute morgen wieder einen Mann verbellt, hat sich heute aber schneller eingekriegt als gestern und zum anderen humpelt sie immer noch ab und zu bzw durchgängig nach "längerem" Spaziergang, so daß wir Anfang der Woche wohl mal Herrn Doktor aufsuchen müssen. Zum Glück läßt sie sich aber gut anfassen und kontrollieren.

So gleich gehts zum zweiten Bodi-TReff in einer Woche Deutschland Und für Kira (und für unsere Kleine, die gerade leicht kränkelt) nehmen wir unseren großen Fahrradanhänger-Kinderwagen mit Wir wollen ja nichts riskieren!

#49 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von RBAMaster 11.05.2013 10:30

avatar

Cala mag auch keine rohen Möhren .. Gemüse muss immer gekocht sein dann bekommt sie es runter aber FLEISCH ist besser, viel besser ... unsere kleinen Raubtiere
Das mit den Schuhen rumliegen ist bei vielen Familien so und mit Hund werden die meisten plötzlich ganz ordentlich und räumen sie weg - da sieht man was für einen positiven Einfluss ein Hund hat: So nach dem Motto: WEGRÄUMEN sonst ist es meins und nicht mehr deins
Klar jeder Haushalt ist anders und man muss sich da unterschiedlich einfinden (mal mit mal ohne Partner, mal mit und ohne Kinder, mal mit oder ohne Garten) aber zum Glück sind die Vierbeiner sehr gelehrig und anpassungsfähig

#50 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von gabby 11.05.2013 12:08

avatar

@Heid: Mit deinem Garten und den spielenden Kindern gebe ich dir ja völlig Recht! Würde ich auch versuchen gegenzusteuern. Wir haben halt Bonita im Garten immer an die gleichen Stellen gewöhnt, wenn sie abends zum Pieseln nochmal rausgeht...bei uns in es eine Ecke im Garten, wo nie Jemand liegt oder sitzt und bei meinem Eltern im Garten ist es meist im Efeu...da stört es niemanden. Toll, daß du gestern den Akt abbrechen konntest und sie draussen Erleichterung gefunden hat. Scheint ja eine schnelle Aufassungsgabe zu haben, die liebe Kira.
Ja und die Gartenschuhe VOR der Terrassentüre werden bei uns am Abend meist auch einmal durch das WZ geschleudert und der Feind wird erledigt, ebenso die Kuscheltiere. Bonita bekommt meist abends ihr Spiel-und Jagdphase ich lache mich dann immer kringelig

Die Möhrchen an kleinen Stückchen liebt Bonita...aber ehrlich gesagt, sie würde eh alles fressen...vom tiefen WZ Tisch hat sie auch schon geklaut...=)) Letzt habe ich eine PAckung Miracoli für Philip ganz unten im offenen Regal stehen gehabt,
als wir heimkamen waren alle Tütchen fein säuberlich in ihrem Korb, zum Glück hat sie das Tomatenmark und die Nudeln nicht aus der Verpackung bekommen
sie findet aber alles.....besonders im Abfalleimer

Und mit dem Humpeln mußt wirklich mal im Auge behalten...gut, daß Du vorbeugst und den Anhänger mit nimmst...
Wünsche Euch ganz viel Spaß beim Treffen und hoffe auf viele Bilder

#51 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Corry 11.05.2013 12:44

avatar

Haushaltshilfen sind etwas wunderbares. Auch Speedy traut der Spülmaschine nicht zu das Geschirr ordentlich zu waschen.
Er putzt das Besteck und die Teller immer schon mal vor, hat sonst mein Mann immer im Spülbecken unter dem Wasserhahn gemacht. Jetzt sparen wir kostbares Naß.
Heute war jemand da der unsere Buchsbäume gespritzt hat( der blöde Zünsler macht mir alle kaputt), er sagte nur ich sollte unter den Rhododendren mal hacken, schon fingen Edy und Speedy an wie die Wilden in der Erde herumzubuddeln . Nur das mit dem Besen funktioniert noch nicht so toll, sie sollen kehren ,nicht zerstören. Das müsste ich vllt. auch mal auf spanisch erklären. Das hat schon prima geklappt wenn die Hunde ins Auto einsteigen sollen und das dann eine gefühlte Stunde dauert,
Susana sagte einfach "Vamos" Edy, "Vamos" Speedy , Edy schaute sie kurz an, schwups war er drin. Das mach ich jetzt immer so.

Ilka, wenn Kira Männer verbellt dann kannst Du vielleicht mal einen Bekannten bitten, der ihr dann, aber nur wenn sie brav ist und nicht bellt ein super Leckerli gibt. Sie muss aber ruhig sein, man sollte sie nicht ansprechen und wichtig ,nicht anschauen, schön an ihr vorbei sehen, damit sie sich nicht bedroht fühlt. Nur füttern wenn sie wirklich ruhig ist, ansonsten kann es passieren, dass sie die Bellerei und das Leckerli verknüpft, das wäre dann echt blöd. Also es gibt nur etwas von fremden Männern, wenn man ruhig nud gelassen ist, sowohl der Hund, noch wichtiger der Hundeführer. Du signalisierst ihr, dass du alles im Griff hast, ruhig und bestimmt.

#52 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Heidi72 11.05.2013 21:05

avatar

Hallo Corry, vielen Dank für den Tipp - nur fürchte ich wird der nichts bringen, da sie zum Glück nciht jeden Mann anbellt. Der erste war nicht nur ihr sondern auch den beiden Verkäuferin unheimlich (da habe ich nciht richtig reagiert und hätte umdrehen müssen), heute morgen hat sie sich über den Mann erschrocken. Ansonsten sind uns diverse Männer bei den Spaziergängen begegnet, hatten wir gerade Besuch nochmal zwei Männer: Kein Problem. Es ist also für mich schwieriger vorher zu sehen, wann sie so reagiert. Das einzige was mir aufgefallen ist, dass sehr dunkle Typen nicht so ihr Fall sind.

Ansonsten hat Kira sich heute beim Treff von der rennfreudigen Seite gezeigt, was sie allerdings später offensichtlich mit Schmerzen bezahlen mußte. Also werde ich zunächst darauf achten, dass sie nicht mehr so spurtet. Ich konnte es ja nicht lassen und mußte prüfen, ob sie aus der Mitte eines Bodi-Haufens sich zu mir in ca 20 m Entfernung stehend abrufen läßt....hat zwar den ganzen Spaziergang aufgehalten (sorry an alle BEteiligten ) aber ...es hat geklappt! Tolle Kira!

Zwischen Bodi-Treff und Familientreff in unserem Garten stand noch eine Taufe an. Mein Mann mußte unterwegs, also blieb mir nichts anderes übrig als Kira mitzunehmen. Meine Töchter haben gesungen, so mußten wir hin. Die Kinder zogen ein und sangen, Kira lauschte andächtig. Kaum waren sie mit ihrem Lied fertig, bellte sie leis, lies sich nicht still kriegen, also raus mit ihr... draußen hab ich genau zu gehört. Achsoooooooo die Seniora protestiert, sie sei doch katholisch!!! Tut mir leid, wir sind evangelisch und Du lebst jetzt erstmal bei uns. Also wieder rein...und was soll ich sagen: Sie hat keinen Mucks mehr von sich gegeben *Stolz*!

#53 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Corry 11.05.2013 22:50

avatar

Edy bellt noch heute wenn es so richtig laut wird. Er ist generell sehr empfindlich was Laute Geräusche anbelangt, da geht er ziemlich oben raus. Ich denke das hat etwas mit seiner langen, langen Zeit im Zwinger zu tun. Dort ist nie wirklich Ruhe, für einen sensiblen Hund sicher sehr schwierig.

Freue Dich so lange Kira noch so brav zu Dir kommt, denn das läßt irgendwann stark nach. Wenn die Hunde ein Gefühl der Sicherheit entwickeln, dann kommt auch die Sturm und Drang Zeit. Habe das mit meinen beiden Jungs gleichermaßen durchgemacht. Gerade sind wir wieder in der "gut hör Phase", das ist dann meist richtig entspannend draußen. Aber- es kommt sicher auch wieder anders.
Ich darf tägl. daran arbeiten, das macht Spass und fördert den Aufbau einer guten Bindung.( hoffentlich )

#54 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von gabby 16.05.2013 20:58

avatar

Wie geht Euch mit Kira?
Hat sich etwas beim Arzt ergeben wegen der Humpelei

#55 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Heidi72 17.05.2013 18:21

avatar

Kira nimmt brav jeden Morgen ihre Tablette - Leberwurst sei dank. Es ist schon viel besser geworden. Beim braven an der Leine gehen, humpelt sie eigentlich nicht mehr. Nur noch wenn sie dann doch mal 3 Minuten mit einem Hund toben durfte. Oder manchmal, wenn sie länger gelegen hat.

Ansonsten geht es Kira mit uns nicht gut...sie würde sich hier wahrscheinlich über ihre karge Koste beschweren...dabei hat das Biest gerade meiner Tochter das Essen vom Teller gemopst, als sie es auf den niedrigen Couchtisch gestellt hat. Nun, das werden die beiden auch noch lernen, dass man nichts in Kira-Erreichbarkeit liegen lassen darf

Gestern waren wir das erste Mal mit Kira in einem Restaurant. Zunächst erschnüffelte sie alles im Umkreis von 1,5 m Leine. Liegen wollte sie nciht wirklich. Als wir ihre Autodecke holten, legte sie sich aber brav darauf und stand erst wieder auf, als wir das Restaurant verliessen

Eine Traumhündin mit kleinen Freßmacken

#56 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von gabby 17.05.2013 19:38

avatar

Na, das sind doch klasse Neuigkeiten.....meine Bonita liegt nie ab im Restaurant...ob mit Decke, wuschelig, fellig, glatt...nenene...deshalb bleibt sie jetzt daheim...mein Bulli lag auch nie ab....meine Russelhündin "immer"...na-ja, jede Jeck is anders...
wir haben auch einen niedrigen Couchtisch....und ja, da steht nie was essbares drauf
wissen wir jetzt auch
Konntest du denn mal abklären, was die Humpelei für eine Ursache hat?

#57 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Heidi72 17.05.2013 21:23

avatar

Es muß eine Zerrung, ein Faserriß o.ä. sein. Die Schmerzen sind im Knie, das war bei der Untersuchung sichtbar - selbst für mich als Laien. Das Röntgenbild hat keine Verletzungen gezeigt. Laut Untersuchung ist die Kniescheibe dort wo sie sein soll, gleiches gilt für die Bänder. Also heißt es schonen und brav an der Leine gehen. Im Moment sollte sie halt noch nicht im Freilauf rasen, aber wie sage ich ihr das auf Spanisch

#58 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von gabby 17.05.2013 21:53

avatar

Dann ist es ja zum Glück nichts Schlimmes....Ruhe...Ruhe...Obacht...Obacht...
Hat sie schon etwas abgespeckt???

#59 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Heidi72 18.05.2013 00:12

avatar

ca 400g, wenn ich richtig gewogen habe. Auf jeden Fall haben wir aber den Eindruck, daß ihre Rippen stärker zu sehen sind. Sie hat auch eine schlanke Taille...aber ihr Brustkorb..ui ui. Naja, ihre "Diät" gefällt ihr nicht wirklich, aber zum Glück lungert sie nicht wirklich, nur schaut sie halt öfter mal, ob nicht doch etwas herunter gefallen ist, was sie gleich einatmen könnte

Übrigens haben wir nochmal nachgemessen: Kira ist 39-40 cm hoch. Genau war es nciht festzustellen, die Seniora wollte nicht soo gern vermessen werden. Dafür probiert die gern mal ein neues Geschirr oder so aus. Ein wahre Spanierin legt halt Wert auf gutes Aussehen!

#60 RE: VERMITTELT: KIRA 11/2010 Kecke Bodeguera von Heidi72 18.05.2013 15:43

avatar

Jetzt auch mal mit Bild

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz