#1 Pfotenrettung: LUKAS 12/2010, freundlicher Bodeguero-Mix von stja 12.03.2013 22:34

avatar

[attachment=2]lukas%20n05[1].jpg[/attachment]

Hier möchten wir Ihnen Lukas vorstellen. Den Ratonero Bodeguero Andaluz Mischling mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm entdeckten unsere spanischen Tierschutzkollegen mutterseelenalleine auf der Straße. Vermutlich hat sich sein früherer Besitzer so einfach seinem Hund entledigt. Lukas war sehr froh und dankbar, dass sich endlich jemand um ihn kümmerte und schloss sich ohne Scheu unserer spanischen Kollegin an. Diese konnte Lukas erstmal im Refugio unterbringen. Natürlich kann dieser Ort nur eine vorübergehende Lösung sein, denn für den aufgeweckten und freundliche Rüde kann dieser Ort eine eigene Familie natürlich nicht ersetzen.

Lukas ist ein Bodeguero-Mischling und damit sicherlich in vielerlei Hinsicht ein "typischer" Terrier: freundlich, temperamentvoll, gelehrig und arbeitsfreudig. Da die meisten Terrier sehr empfänglich für Bewegungsreize sind, können wir auch nicht ausschließen, dass Lukas die Gelegenheit eines kurzen Jagdausfluges in den Wald ausschlagen würde. Daher sollten seine neuen Besitzer auf diesen Fall gefasst sein und sollte er jagdliche Ambitionen zeigen, ggf. mit der Unterstützung eines Hundetrainers daran arbeiten.

[attachment=1]lukas%2004[1].jpg[/attachment]

Wie alle jungen Hunde wünscht sich auch Lukas viel Auslauf und Beschäftigung. Er ist spiel- und bewegungsfreudig und würde gerne sein schlaues Köpfchen anstrengen. Sicherlich hätte der junge Rüde Spaß an Hundesport, Agility oder Dog Dance und wäre glücklich mit anderen Hunden um die Wette rennen zu können.

Wir suchen für Lukas eine Familie, die sein Temperament, auf der anderen Seine aber auch seine Ausgeglichenheit und Anpassungsfähigkeit zu schätzen weiß. Lukas ist mit anderen Hunden verträglich, so dass gerne ein Artgenosse in seinem neuen Zuhause warten darf. Auf Grund der Terriergene wünschen wir uns aber ein katzen- und kleintierfreies Zuhause für ihn.

[attachment=0]lukas%2011[1].jpg[/attachment]

Haben Sie sich bereits in Lukas verliebt? Dann melden Sie sich bei uns! Wenn Lukas in München landet ist er bereits geimpft, gechipt und kastriert. Auch ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde dann bereits erstellt. Er würde sich sehr freuen, wenn er hier von seiner neuen Familie und einem neuen besseren Leben begrüßt werden würde.

Auf Ihre Nachricht freut sich:

Selma Last, Telefon: 089 / 89665325

oder per E-Mail: s.last@pfotenrettung-grenzenlos.de

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz